Crash Replacement

Crash Replacement

Crash replacement

BMC gratuliert dir zum Kauf deines neuen BMC-Produkts. Unser Name steht für höchste Qualität, Haltbarkeit und Funktionalität bei der Auswahl, Herstellung und Bearbeitung der verwendeten Materialien sowie für bestechende Optik in Verarbeitung, Konzept und Design.
Trotz sachgemässer Handhabung und Wartung deines Fahrrads bist du nicht davor geschützt, dass dein Fahrrad zu einem Schaden kommt, der nicht durch die Garantie gedeckt ist.  Das Crash Replacement ist eine freiwillige Leistung der BMC Switzerland AG (nachfolgend BMC),
dank der du unter nachstehenden Voraussetzungen die Möglichkeit erhälst, deinen BMC-Rahmen einmalig mit 40 Prozent Rabatt auf den jeweils gültigen offiziellen Listenpreis ersetzen zu lassen.

Das folgende Vorgehen sowie die nachfolgenden Bestimmungen regeln die im Rahmen des Crash Replacement gewährten Leistungen von BMC gegenüber dem Käufer sowie die Voraussetzungen, unter denen diese in Anspruch genommen werden können.

Vorgehen:

1. Lies die unten aufgeführten Crash Replacement-Bestimmungen

2. Lade das Formular Crash Replacement herunter

3. Fülle das Formular Crash Replacement aus

4. Bringe dein defektes Fahrrad, die Original-Kaufquittung und das ausgefüllte Formular Crash Replacement zu deinem nächstgelegenen Händler

Crash Replacement-Bestimmungen

1. Integrierter Bestandteil der Garantiebestimmungen zum Kaufvertrag

Diese Bestimmungen über das Crash Replacement stellen keinen eigenständigen Anspruch dar. Mit der Aktivierung (siehe nachstehend Punkt 2) des Crash Replacement werden diese Bestimmungen zum integrierten Bestandteil der Garantiebestimmungen von BMC. Die in der Garantie definierten Bedingungen gelten sinngemäss auch für die Inanspruchnahme des Crash Replacement.

2. Aktivierung des Crash Replacement

Um von einem allfälligen Crash Replacement profitieren zu können, musst du dein Fahrrad/deinen Rahmen innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum auf der BMC-Website registrieren.

Nach dieser 30-tägigen Frist ist die Registrierung nicht mehr möglich und der Anspruch auf Crash Replacement kann nicht entstehen. Wir empfehlen dir daher, dich beim Kauf eines neuen Fahrrads oder Rahmens von BMC umgehend bei BMC zu registrieren. Mit der Registrierung erfüllst du nicht nur die Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Crash Replacement-Programm, sondern verlängerst gleichzeitig die Garantie auf deinen Rahmen von 3 auf 5 Jahre ab dem Kaufdatum. Ein über Crash Replacement bezogener Rahmen ist von einem weiteren Crash Replacement ausgeschlossen

3. Vom Crash Replacement erfasste Modelle

Folgende Modelle werden vom Crash Replacement erfasst:

ROAD

 Model Platform  Year
 Impec -  2011/12/13/14
 Granfondo GF 01  2013/14
 Granfondo GF Disc 01  2015/16
 Teammachine SLR Disc 01  2018
 Teammachine SLR 01  2013/14/15/16/17/18
 Timemachine TM 01  2013/14/15/16/17/18
 Timemachine TMR 01  2013/14/15/16/17
 Crossmachine CX 01  2015/16/17/18
 Trackmachine 01  2015/16/17/18
 Roadmachine 01  2017/18

MOUNTAIN

 Model Platform  Year
 Teamelite                 01  2011/12/13/14/15/16/17/18
 Fourstroke 01  2011/12/13/14/15/16/17/18
 Agonist 01  2018
 Speedfox 01  2011/12/15/16/17/18
 Trailfox 01  2011/12/13/14/15/16/17/18
 Trailfox AMP  2018
 Speedfox AMP  2018

4. Laufzeit des Crash Replacement

Das Crash Replacement erstreckt sich auf die gesamte Garantiezeit.

5. Ausschluss des Crash Replacement

Sämtliche Sachverhalte, die zum Ausschluss der Garantie durch BMC führen, schliessen auch von der Teilnahme am Crash Replacement aus. Weiter kann ein Rahmen nur einmal im Zuge des Crash Replacements ersetzt werden. Vom Crash Replacement erfasst werden:

  • Sturzfolgen bei adäquater Nutzung
  • Unverschuldeter Schaden ohne Fremdbeteiligung

6. Intensität der Schädigung als Anspruchsvoraussetzung

Das Crash Replacement kann greifen, wenn der Rahmen eine die Funktionstüchtigkeit und damit die Fahrsicherheit beeinträchtigende Einwirkung erfahren hat. Ist der Rahmen nicht oder nicht im vorstehend umschriebenen Ausmass beschädigt, kann kein Anspruch auf Crash Replacement entstehen.

7. Leistungen im Rahmen des Crash Replacement

Im Rahmen des Crash Replacements wird das komplette Rahmenset ersetzt. Den Lieferumfang entnimmst du bitte der Produktbeschreibung des jeweiligen Modells. Beschädigte Komponenten, die nicht zum Rahmenset gehören, sind vom Crash Replacement ausgeschlossen. Ist das gleiche Modell nicht mehr lieferbar, kann ein Rahmen des direkten Nachfolgemodells bezogen werden. Der Arbeitsaufwand/-lohn des BMC-Händlers ist im Crash Replacement nicht inbegriffen.

8. Geltendmachung und Abwicklung des Crash Replacement

Das Crash Replacement ist mittels ausgefüllten Crash Replacement-Formulars, der Kopie der Garantiekarte und der Kaufquittung bei deinem BMC-Händler anzumelden. Dein BMC-Händler meldet deinen Antrag auf Crash Replacement inkl. Fotos des defekten Fahrrads und der Rahmennummer bei BMC. BMC prüft den Sachverhalt und liefert bei positivem Entscheid Ersatz an den BMC-Händler. Die Montage und die Grundeinstellungen müssen vom BMC-Händler vorgenommen werden. Bei Nichtbeachtung dieser Voraussetzung können jegliche Garantieansprüche abgewiesen werden.

9. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung des Crash Replacements unwirksam sein oder werden oder eine zu schliessende Lücke aufweisen, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt. Anstelle der fehlenden oder unwirksamen Bestimmung wird eine Bestimmung vereinbart, die dem Sinn der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Crash Replacement (auch mit Bezug auf die Frage nach Zustandekommen oder Gültigkeit) wird die ausschliessliche Zuständigkeit der Gerichte des Kantons Solothurn vereinbart. Dieser Kaufvertrag unterliegt dem Schweizer Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts sowie des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht).