Garantie & Registrierung

  1. Welche Schäden sind durch das Crash Replacement Programm abgedeckt?

    Das Crash Replacement deckt Rahmenschäden ab, die durch Stürze bei adäquater Nutzung oder unverschuldet und ohne Fremdeinwirkung (z. B. Transportschaden) entstanden sind. Bedingung ist, dass der Rahmen nicht mehr fahrtüchtig ist. Lackschäden zum Beispiel sind vom Crash Replacement ausgenommen.

  2. Welche BMC BIkes sind im Crash Replacement Programm eingeschlossen?

    Das Crash Replacement gilt für die Spitzenmodelle der jeweiligen Modellreihen. Eine Liste der Fahrräder, die vom Crash Replacement profitieren, ist auf der Seite "Crash Replacement" einsehbar.

  3. Gelten die Garantiebestimmungen auch für Renneinsätze?

    Die Garantie schliesst den Renneinsatz mit ein. Schäden, die durch Sturz, Fremdeinwirkung oder nicht-adäquate Nutzung entstehen, sind jedoch von der Garantie ausgeschlossen.

  4. Wie kann ich einen Garantiefall geltend machen?

    Bitte wende dich zur Abwicklung des Garantiefalles an deinen BMC-Händler. Er wird alle nötigen Unterlagen an uns senden. Anträge, die der Endkunde direkt bei BMC einreicht, werden nicht bearbeitet.

  5. Weshalb sollte ich mein BMC Bike registrieren?

    Mit der Registrierung des Bikes wird die Garantiedauer automatisch von 3 auf 5 Jahre verlängert. Ausserdem kannst du bei bestimmten Modellen von unserem Crash Replacement Programm profitieren.

  6. Was sind die wichtigsten Eckpunkte der BMC Garantiebestimmungen?

    BMC gewährt auf jeden Rahmen eine freiwillige Garantie von 3 Jahren, sowie 2 Jahre auf BMC-eigene Komponenten und die Lackierung (Lackierung 1 Jahr für Modelle vor 2014) . Durch die Registrierung von neuen BMC-Fahrrädern auf der Seite Bike-Registrierung kann die Garantielaufzeit des Rahmens auf 5 Jahre erhöht werden. Die detaillierten Garantie-Konditionen sind auf der Seite Garantiebestimmungen zu finden.

  7. Wo kann ich mein BMC Bike registrieren?

    Ein neues BMC-Fahrrad kann innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf auf der Seite "Bike-Registrierung" registriert werden. Bereits gebrauchte BMC-Fahrräder können leider nicht registriert werden.

  8. Wo finde ich an meinem BMC Bike die Seriennummer?

    Die Seriennummer (auch bekannt als Rahmennummer) befindet sich direkt vor oder unter dem Tretlager. Bei Fahrrädern ab Modelljahr 2014 ist sie unterhalb des QR-Codes aufgedruckt.

     

     

  9. Gelten die Garantiebestimmungen auch für gebrauchte BMC Bikes?

    Die Garantie beginnt ab dem Kauf des neuen BMC-Fahrrades und dauert auch an, wenn das Bike weiterverkauft wird. Die Originalquittung muss jedoch vorgelegt werden, um eine Garantieleistung in Anspruch nehmen zu können.