Welche Schäden sind durch das Crash Replacement Programm abgedeckt?

Das Crash Replacement deckt Rahmenschäden ab, die durch Stürze bei adäquater Nutzung oder unverschuldet und ohne Fremdeinwirkung (z. B. Transportschaden) entstanden sind. Bedingung ist, dass der Rahmen nicht mehr fahrtüchtig ist. Lackschäden zum Beispiel sind vom Crash Replacement ausgenommen.