Freiwilliger Produktrückruf zur Sicherheitsüberprüfung

Gabel BMC TEAMMACHINE SLR01 DISC (Modelljahre 2018 und 2019)

BMC hat ein potenzielles Sicherheitsproblem bei den Gabeln der im Juni 2017 erstmals auf den Markt gebrachten TEAMMACHINE SLR01 DISC Modellen festgestellt.

Betroffene Modelle:

Es handelt sich ausschliesslich um die TEAMMACHINE SLR 01 DISC Modelle mit Scheibenbremsen der Modelljahre 2018 und 2019.
Räder des Modelljahres 2020 und folgende Modelljahre sind nicht betroffen.
Modellübersicht mit Bildern

Gefahr:

Der Gabelschaft kann während des normalen Gebrauchs anreissen und schliesslich komplett brechen. Ein Bruch des Gabelschaftes kann dazu führen, dass der Fahrer die Kontrolle verliert, stürzt und möglicherweise Verletzungen erleidet.

Hintergrund:

Wir haben ein technisches Problem bei einem Teil der verwendeten Gabeln identifiziert, was eine Überprüfung durch einen Fachhändler notwendig macht.
Ungeachtet der bis heute geringen Anzahl von Vorfällen hat sich BMC entschieden, alle betroffenen Fahrräder der Modelljahre 2018 und 2019 der TEAMMACHINE SLR01 DISC zur vorsorglichen Sicherheitsinspektion zurückzurufen.  

Abhilfe:

Die Besitzer von TEAMMACHINE SLR01 DISC-Modellen der Modelljahre 2018 und 2019 werden aufgerufen, diese bis auf weiteres NICHT mehr zu verwenden und die Fahrräder zu einem BMC-Fachhändler zu bringen, der sie einer Sicherheitsprüfung unterziehen wird. 

Weitere Fragen:

Für weitere Fragen steht Ihnen Ihr BMC-Fachhändler zur Verfügung. Sie erreichen uns auch direkt unter folgender E-Mail Adresse: SLR01Inspection@bmc-switzerland.com

Die BMC Switzerland AG entschuldigt sich ausdrücklich und aufrichtig für die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedankt sich für Ihre Unterstützung.